• TopImage

Elizabeth Veilleux, mezzosopranistin

Die kanadische Mezzosopranistin Elizabeth Veilleux studierte bei Patricia Fournier an der Universität Laval in Québec (Kanada). Dort wurde ihr der Titel Magistra verliehen. Während des Studiums erhielt sie das Stipendium Patricia Poitras für die Beste Präsentation eines Solokonzertes. Außerdem war sie 2010 Finalistin bei dem kanadischen Musikwettbewerb Concours de Musique du Canada.

Zu Elizabeths gesungenen Rollen gehören Ježibaba aus Dvořaks „Rusalka“, Dryad aus Strauss‘ „Ariadne auf Naxos“, Florence Pike aus Brittens „Albert Herring“ und Madame Flora aus Menottis „The Medium“. Des Weiteren trat sie in mehreren Werken junger Komponisten auf, da sie in verschiedenen auf moderne Musik ausgerichteten Ensembles mitwirkt. Mehr »

Agenda

No shows booked at the moment.

Kontakt